Home Arbeitsweise

Arbeitsweise

So arbeitet Siba

Als Neukunde haben Sie zunächst Kontakt zu unseren Vertretern. Danach haben Sie überwiegend Kontakt zu unseren Fahrern. Täglich sind zehn Lkws von Siba unterwegs. Mit einem Autoladekran heben unsere Fahrer Container und Gestelle an und entleeren sie über den Lkws. Dadurch bleibt Ihr Container oder Gestell auf Ihrem Gelände und nur die Gebrauchtreifen werden nach Uden mitgenommen.

Gemeinsam mit Ihnen schaut unser Vertreter:

  • wie viel Gebrauchtreifen bei Ihnen jährlich ungefähr anfallen, die abgeholt werden müssen.
  • wie viel Platz Sie haben, um einen Container oder ein Gestell aufzustellen.
  • wie gut Ihr Betrieb für unsere Lkws zum Entleeren zugänglich ist.
  • wie hoch die Miete für den Container bzw. das Gestell ist.
  • ob die Entsorgung der Reifen im System RecyBEM (Niederlande) oder Recytyre (Belgien) erfolgt.
  • ob bei Ihnen bereits Gebrauchtreifen liegen, die beim Aufstellen eines Containers oder Gestells mitgenommen werden können.
  • ob Sie als Kunde sonst noch bestimmte Wünsche haben.

Sind Sie noch nicht bei RecyBEM oder Recytyre Mitglied? Dann kann Siba Ihnen helfen, dies zu beantragen. Siba speichert alle Daten über Ihre Entsorgung und Sie können sie jederzeit einsehen. Seit 2018 sind wir auf dem deutschen Markt tätig. In Deutschland gibt es kein über staatliche Instanzen geregeltes Ankaufsystem. Siba legt Ihnen gern ein passendes Angebot zu den gleichen Konditionen wie in den Niederlanden und Belgien vor.

Für all unsere Lieferungen gelten die allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen des Verbandes VACO.

Außer unseren Vertretern und Fahrern arbeitet in Uden ein vollständiges Team für uns. Haben Sie Fragen oder hätten Sie gern weitere Informationen? Die richtige Kontaktperson finden Sie unter Kontact.

Haben Sie Fragen?

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

info@siba.nl